Direkt zum Inhalt

Reifegrad offener Daten in Europa

Die Studie zum Reifegrad offener Daten dient als Orientierungshilfe bezüglich der bisher erreichten Fortschritte im Bereich offene Daten in Europa. Der Reifegrad wird dabei in vier Dimensionen beurteilt: Politik, Portal, Bedeutung und Qualität. Die Studie ordnet einzelne Länder einer von vier Gruppen zu: Vorreiter, Überholspur, Nachzügler und Anfänger (abfallender Reifegrad). Es werden auf den jeweiligen Reifegrad und die spezifischen Charakteristika der Gruppe zugeschnittene Empfehlungen gemacht. Lesen Sie hier den aktuellsten Bericht.

Bild
Open Data Maturity 2020

Twitter

Aktuelle Meldungen zum Thema offene Daten

An initiative to attain the Sustainable Development Goals in low- and middle-income countries via open data
Weiterlesen...

Experiences and ideas on how to proceed from monitoring and analysing Open Data Portals
Weiterlesen...

A German open data use case that improves accountability and transparency
Weiterlesen...

Daniel Azevedo from Copa Cogeca joining us for a Data Talks session
Weiterlesen...