Direkt zum Inhalt

Reifegrad offener Daten in Europa

Die Studie zum Reifegrad offener Daten dient als Orientierungshilfe bezüglich der bisher erreichten Fortschritte im Bereich offene Daten in Europa. Der Reifegrad wird dabei in vier Dimensionen beurteilt: Politik, Portal, Bedeutung und Qualität. Die Studie ordnet einzelne Länder einer von vier Gruppen zu: Vorreiter, Überholspur, Nachzügler und Anfänger (abfallender Reifegrad). Es werden auf den jeweiligen Reifegrad und die spezifischen Charakteristika der Gruppe zugeschnittene Empfehlungen gemacht. Lesen Sie hier den aktuellsten Bericht.

Bild
Open Data Maturity in Europe 2019

Twitter

Aktuelle Meldungen zum Thema offene Daten

Analytical report by the Ministry of Digital Transformation for the State Architectural and Construction Inspectorate
Weiterlesen...

Building the Kaggle community: How we created a data science ecosystem with Julia Elliott
Weiterlesen...

Discover the John Hopkins and Centre for Humanitarian Data’s model for Covid-19
Weiterlesen...

Discover insights into GoogleAI from Natasha Noy in the EDP’s “The Future of Open Data Portal series”
Weiterlesen...